Logo - mmk agentur für kommunikation
MMK Edition 2013

MMK Edition 2013

Der Maler, Grafiker und Begründer der metakognitiven Malerei, Ulysses Belz, ist der Gestalter der MMK Edition 2013

Mit der MMK Edition bietet Messmer & Meyer Agentur für Kommunikation zeitgenössischen Künstlern, fernab der konventionellen Ausstellungsförderung, einen neuen „Raum“, um deren Kunst zu präsentieren. So realisiert MMK in Zusammenarbeit mit jungen wie renommierten Gegenwartskünstlern alljährlich eine limitierte und nicht käufliche Kunst-Edition, die zu Weihnachten an ausgewählte Kunden, Partner und Freunde des Unternehmens verschenkt wird. Die MMK Edition wird von Kunsthistorikern kuratiert und spiegelt die aktuelle Vielfalt der künstlerischen Ausdrucksweisen in der zeitgenössischen Kunst wider. Dabei liegt der Fokus auf Arbeiten, die sich mit gesellschaftsrelevanten Themen beschäftigen und eine Auseinandersetzung über die aktuelle Definition von Kunst anregen.

MMK Edition 2013


Ulysses Belz
Die Taverne, 2013

Motiv 23,5 x 43 cm
Original Kupferstich
Nummeriert und handsigniert
Auflage.: 140 Exemplare + 3 h.s.


 


 

Kurzvita



Ulysses Belz (*12 März 1958 in Mainz) lebt und arbeitet heute als Maler und Grafiker in Bad Arolsen. Nach einer 1979 abgeschlossenen Ausbildung zum Buchbinder und Buchrestaurator folgte von 1980 bis 1983 ein Studium der Bildenden Künste an der Pariser Ecole Nationale Supérieure des Beaux-Arts bei Jean-Marie Granier (Kupferstich) und bei François Debord (Morphologie). Ein Jahr später eröffnete Ulysses Belz in der Altstadt von Athen eine eigene Werkstattgalerie, die er bis 1988 in der Odos Tripodon 18 betrieb. Es folgten Aufenthalte in Frankfurt am Main (1988-1992), Madrid (1992-2000), Riga (2000-2004) und Paris (2004-2010).

Das Ouevre von Ulysses Belz ist inhaltlich geprägt von einer tiefen Auseinandersetzung mit den Fragen der Kognitionswissenschaften und Neuroästhetik. So entwickelte und begründete Ulysses Belz 2005 die Metakognitive Malerei, in deren Zentrum die Visualisierung unbewusster mentaler Prozesse mit den Mitteln der Malerei steht. Die daraus entwickelte, wegweisende Formensprache von Ulysses Belz sowie sein unverwechselbarer Malstil bündelt die ganze Bildgewalt, Radikalität und Dynamik vorangegangener Avantgarden und lässt seine Bilder zu einem neuen metakognitiv motivierten, visuellen Gedächtnis avancieren. Werke von Ulysses Belz befinden sich in internationalen Sammlungen sowie zahlreichen Museumssammlungen.

 

 

 

Museen und Sammlungen (Auswahl), in denen sich Werke von Ulysses Belz befinden: